Online: Chirurgische Therapie periimplantärer Läsionen

- mit freundlicher Unterstützung der Firma Zauchner Dentalprodukte GmbH

Dr. Sebastian Becher, D-Düsseldorf

Vortrag
Mittwoch, 28.04.2021 / 19.00 - 21.00 Uhr
web-basiert

Vortragsinhalt
Die Versorgung mit dentalen Implantaten stellt eine vorhersagbare Therapiemethode mit nachhaltigen Ergebnissen dar. Die Überlebensrate dentaler Implantate wird gegenwärtig mit ca. 97% nach 10 Jahren angenommen. Auf implantologischen Fortbildungsveranstaltungen und Kongressen werden in der Regel immer nur perfekte Ergebnisse gezeigt. Probleme, die während einer implantologischen Versorgung auftreten können, werden eher selten dargestellt. Diese Komplikationen können bereits während der Implantation als auch in der Einheilungsphase auftreten. Spätkomplikationen zeigen sich erst während der Funktionsphase. In Ihrer Funktionsperiode können dentale Implantate technische, ästhetische und/oder biologische Komplikationen aufweisen. Das Referat beschäftigt sich neben der Ätiologie und Risikofaktoren mit Vermeidungsstrategien und Therapieoptionen biologischer Komplikationen von dentalen Implantaten.

Zudem werden neben der Darstellung einer exakten Therapieplanung und differentialtherapeutischer Entscheidungsfindung, Möglichkeiten und Grenzen der resektiven- sowie rekonstruktiven Periimplantitistherapie sowie Lösungsstrategien zu kombinierten hart- und weichgeweblichen Komplikationen beschrieben.

Referent

Dr. Sebastian Becher
2000 – 2005
Studium der Zahn-, Mund-, und Kieferheilkunde
an der privaten Universität Witten/Herdecke

2005:
Approbation als Zahnarzt

2006 – 2010:
Weiterbildung im Fachgebiet
Parodontologie in der Abteilung für Parodontologie
der Universit.t Witten/Herdecke

2010:
Ernennung zum „Fachzahnarzt für Parodontologie“
und Ernennung zum „DGP.-Spezialisten für Parodontologie“

2010-2016
Gemeinschaftspraxis Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie,
Dr. Dr. Martin Bonsmann

seit 2016
Kieferchirurgie Königsallee
Gemeinschaftspraxis für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie und
Parodontologie Dres. Bonsmann, Diener und Becher

2007
Wissenschaftspreis der Wittener Universitätsgesellschaft

Mitglied im ECDI – the european centers for dental implantology

Referententätigkeit für die ZÄKNR, ZÄKWL, DGI, BDO, DGMKG etc. im Bereich Implantologie und Parodontologie

 

Fortbildungsstunden
Diese Veranstaltung ist für das Zahnärztliche Fortbildungsprogramm der Österreichischen Zahnärztekammer für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde mit 3 Fortbildungspunkten vorgesehen.

Teilnahmegebühr
€ 30,-- für Mitglieder des VTZ und der ÖGZMK
€ 60,-- für Nicht-Mitglieder

Wir bitten um Ihre Anmeldung im Voraus.

Anmeldung
Verein Tiroler Zahnärzte
Ina Gstrein
Anichstraße 35
6020 Innsbruck
Mobil +43/(0)699/15047190
Fax    +43/(0)512/504-27616
Email: lki.za.vtz-office(at)tirol-kliniken.at

 

> zurück

 

> online-Anmeldung